Sechs Jahre nach Eröffnung des Hamburger Büros wächst KFR stetig weiter. Nachdem wir uns in den letzten Jahren sowohl auf Partner- als auch auf Associate-Ebene deutlich verstärkt haben, folgt nun als nächster Schritt die Eröffnung eines zweiten Standorts in der bayrischen Landeshauptstadt.

Zu diesem Zweck steigt Frederik Laux als Salary Partner bei KFR ein und wird den Aufbau des neuen Standorts vorantreiben.

Frederik Laux hat seine Karriere bei GSK Stockmann begonnen und war zuletzt bei Reed Smith in München tätig. Seine Beratungsschwerpunkte sind Immobilientransaktionen, gewerbliches Asset Management und Immobilienfinanzierungen. Zu seinen Mandanten zählen insbesondere institutionelle Immobilieninvestoren, Family Offices und Asset Management Anbieter meist mit einem internationalen Hintergrund.

Frederik Laux ist für KFR kein Unbekannter. Vielmehr wird durch die neue Zusammenarbeit an die gemeinsamen Jahre des KFR-Gründungsteams und Frederik Laux bei GSK Stockmann angeknüpft.

Zusammen mit Frederik Laux wird Lena Forster vom Hamburger KFR Standort an die Isar wechseln und das Büro mit aufbauen. Lena Forster hat ebenfalls einen Bezug zu GSK Stockmann, da sie dort bereits als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Ihre Karriere als Rechtsanwältin hat Lena Forster sodann bei SNP Schlawien in München begonnen und war zuletzt bei Arnecke Sibeth Dabelstein tätig. Ihre Beratungsschwerpunkte sind neben Immobilientransaktionen gewerbliches Miet- und Pachtrecht.

KFR Kirchhoff Franke Riethmüller
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg

+49 (0)40 524 77 00 30
info@kfr.law